Frauen Führen Anders

Wie Du mit Selbstreflexion und Mut deinen
eigenen Führungsstil entwickelst

GRATIS WORKBOOK

Jetzt kostenlos herunter laden

Viele Frauen in Führungspositionen fühlen sich weniger respektiert und wertgeschätzt als Männer.

Mit unserem Workbook helfen wir Frauen in Führungsverantwortung, die Ursachen innerer Blockaden zu erkennen, ihre natürliche FührungsKRAFT freizulegen und diese mit Leichtigkeit und Freude zu nutzen.

Menschen anders führen

Menschen anders führen heißt nicht besser oder schlechter führen! Anders heißt einzigartig, anders heißt empathisch, mutig, menschlich führen!

Mit diesem Workbook geben wir dir eine Anregung, Führung aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Nämlich als essenzielle Führung mit den Werten Mut und Empathie. Frauen liegen diese Werte meist sehr nahe, sie haben jedoch gelernt diese in der Führung auszublenden, weil sie angeblich weich machen und dadurch Durchsetzungsvermögen verloren geht. 

Wir leiten dich mit 9 Fragen und Impulsen tiefer in den Bereich deiner Kindheitsprägungen. Denn aus diesen entwickelte sich deine Überlebensstrategie und Führungshaltung.

Wir schauen uns deine momentane Realität an, wie du gerade deinen Führungsalltag erlebst. Wir zeigen dir, wie du dein Bedürfnis einen Unterschied zu machen, in deinem Arbeitsalltag zum Ausdruck bringen kannst.

Feedbacks unserer Leserinnen

"Die Frage nach meinem WARUM, meiner Lebensaufgabe, begleitet mich schon länger. Immer wieder habe ich wahrgenommen und erkannt, dass ich der Antwort zwar in kleinen Schritten näherkam- vorwiegend mit Seminaren zur Selbstfindung, etc. – doch ließen sich die Erkenntnisse für mich nicht konkret zusammenführen. Es trieb mich der tiefe Wunsch all die vielen unterschiedlichen Facetten meiner Seele auf einen Nenner zu bringen, von dem alles ausgeht."
"Als ich vor kurzem das Coaching zum Essenz-Modell begann, war mein Fokus ausschließlich auf die Lebensaufgabe gerichtet. Ich wollte wissen wer ich bin und was hier meine konkrete Aufgabe ist."
"Die Momente, in denen sich meine Einzigartigkeit und später folgend auch mein Beitrag für die Welt in Worte fassen ließen ohne ein einziges „aber“ sind sehr bedeutend für mich. Als ich die Worte erstmalig sprach, änderte sich spürbar die Farbe meiner Stimme, ein permanentes Lächeln zeigte sich, welches sich nicht mehr unterdrücken ließ und die große Freude, die ich verspürte als sich die Elemente der Lebensaufgabe fügten, ist mein Beweis dafür, dass ich gefunden habe wonach ich lange suchte."
"Das Essenz-Modell hat mein Bewusstsein erweckt - Erkenntnisse zu Tage gefördert, bei denen ich dachte, sie wären längst aus den unterbewussten Tiefen meiner Seele an die Oberfläche gekommen, von mir erkannt und bearbeitet worden."
"Das Coaching hat mich zu einem neuen Verständnis meiner Trigger Reaktionen und Überlebensstrategien geführt. Ich konnte meine Werte und Einzigartigkeit neu definieren und dadurch wie in einen Spiegel schauen. Ich durfte erkennen, welche Belohnungsmuster ich brauche, um mich zu stärken, zu überleben. Das Wichtigste war für mich jedoch, dass ich Klarheit im Sehen meiner „Urwunde“ gewonnen habe."
"Alle Tipps zum Umgang mit meinen Mitarbeiter*innen, Kollegen und Vorgesetzten haben funktioniert! Das habe ich so noch nie erlebt."
"Meine Lebensaufgabe, „die zu sein, die Menschen und Organisationen in ihrem Entwicklungsprozess begleitet mit Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und Mut, damit das eigentliche Potential gelebt wird“, hätte ich alleine nicht erkannt!"
"Als ich merkte, wie meine Mitarbeiter*innen gegenseitig ihr Potential zu loben begannen, wusste ich, das ist mein Beitrag. Ich hatte Tränen der Berührung, der Erfüllung in den Augen."
"Das Essenz-Modell trägt im Führungsalltag. Es ist was Tragendes. Ich habe es immer bei mir. Ich kann immer andocken!"
"Statt zu reagieren, kann ich endlich agieren!"
"Ich gestalte mein Leben aus mir selbst heraus!"
"Warum wirkt das Modell? Weil man sich in seinen eigenen Formulierungen zuhause fühlt!"
"Erst die Lebensaufgabe, dann die Positionierung als Führungskraft."
"Die Erkenntnis zu wissen, warum ich immer in die gleichen Muster falle, und zu spüren, was ich wirklich will, ist als Führungsfrau sehr attraktiv für mich."
Previous
Next

Dieses Workbook ist anders!

Es hilft dir, deine aktuelle Führungssituation klar zu erkennen, indem es dich mit 9 Fragen zu einer tiefen Selbstreflexion führt.

Empathie und Mut sind die Quellen eines weiblichen Führungsstils

Mit diesem Workbook hinterfragst du:

Über uns

Michaela Brunnbauer

Michaela Brunnbauer

Marketing Managerin und
Coach des Essenz-Modells


Ich bin die, die versteht was dahinter liegt, mit Empathie, Wertschätzung und Struktur, damit Menschen das was dahintersteht, nach Außen bringen.

Jürgen Dluzniewski

Jürgen Dluzniewski

Begründer- und
Coach des Essenz-Modells


Ich bin der, der Unbewusstes bewusst macht, mit Klarheit, Integrität und Lebensfreude, damit Menschen ihre Lebensaufgabe erkennen und innere Erfüllung erleben.

Ines Walter

Ines E. Walter

Psychologin und
Coach des Essenz-Modells


Ich bin der freie Geist, der sich über Konventionen hinwegsetzt mit Forscherkraft, Lebensfreude und Vertrauen, damit Menschen authentisch in der Welt sind, echte Beziehungen zu allem Lebendigen leben und unabhängig ihren eigenen Weg gehen.

GRATIS WORKBOOK

Frauen Führen Anders

Wie Du mit Selbstreflexion und Mut deinen eigenen Führungsstil entwickelst

Workbook jetzt herunterladen

Gib hier deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein.

Viele schwimmen mit dem Strom

Wir gehen zur Quelle! Und die Quelle bis du.

Frauen führen anders